Costa Weltreise 2024/25
Costa Deliziosa
12.12.2024 - 11.04.2025

Programm

Tag
Datum
Programm
Frühmorgens Abfahrt von Bern/Basel/Zürich/Affoltern/Luzern/Schattdorf/Bellinzona/Coldrerio nach Savona. Nachmittags folgt die Einschiffung auf die Costa Deliziosa. Um 18.00 Uhr heisst es Leinen los.
Marseille, eine Küstenstadt im Süden Frankreichs, beeindruckt mit ihrem malerischen Hafen, mediterranem Flair und einer reichen maritimen Geschichte. Die Stadt ist bekannt für ihre vielfältige Kultur, köstliche provenzalische Küche und das kulturelle Erbe, das sich in Museen und historischen Vierteln widerspiegelt. Marseille ist auch ein Tor zur Calanques, einer atemberaubenden Küstenregion mit bizarren Felsformationen und kristallklarem Wasser, die Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten anlockt.
Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens in Spanien, ist eine atemberaubende Küstenstadt, die für ihre einzigartige Architektur, darunter die Werke des berühmten Architekten Antoni Gaudí, bekannt ist. Die Stadt besticht durch ihre lebhafte Kultur, köstliche katalanische Küche und pulsierende Strassenmärkte wie La Boqueria. Barcelona bietet zudem sonnige Strände und ein aufregendes Nachtleben, was sie zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas macht.
Perfekte Gelegenheit um die Costa Deliziosa zu erkunden.
Casablanca, die grösste Stadt in Marokko, beeindruckt mit ihrer modernen Skyline, ihrem geschäftigen Hafen und ihrer kulturellen Vielfalt. Die Stadt ist ein bedeutendes wirtschaftliches Zentrum in Nordafrika und bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition und Fortschritt. Casablanca ist bekannt für ihre beeindruckende Hassan-II.-Moschee, luxuriöse Einkaufsmöglichkeiten und eine lebhafte Restaurant-Szene, die die reiche marokkanische Küche zelebriert.
.
Die Dünen von Maspalomas sind ein beeindruckendes Naturphänomen und bieten eine einzigartige Wüstenlandschaft. Der Roque Nublo ist ein imposanter Felsvorsprung, der einen atemberaubenden Panoramablick über die Insel bietet. Der Palmitos Park ist ein beliebter Tier- und Freizeitpark, in dem man exotische Tiere bewundern kann. Zudem gibt es auf Gran Canaria zahlreiche traumhafte Strände, die zum Sonnenbaden und Wassersport einladen. In Las Palmas lohnt sich zudem ein Abstecher in die Altstadt Vegueta und ein Besuch der Kathedrale Santa Ana.
.
In São Vicente gibt es einige Highlights, die an einem Tag besichtigt werden können. Besuchen Sie das historische Zentrum von Mindelo, erkunden Sie lokale Märkte und bewundern Sie die koloniale Architektur. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Laginha-Strandpromenade und besichtigen Sie das Torre de Belem für eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Besuch des Monte Verde, um einen atemberaubenden Panoramablick auf São Vicente zu genießen.
.
Besuchen Sie das historische Zentrum von Recife Antigo und bewundern Sie die koloniale Architektur und die bunten Gebäude. Machen Sie einen Spaziergang über die berühmte Brücke Maurício de Nassau und erkunden Sie das Kulturzentrum Cais do Sertão, um mehr über die Kultur des Nordostens Brasiliens zu erfahren. Verpassen Sie nicht den Besuch des Instituto Ricardo Brennand, einer beeindruckenden Kunstsammlung in einer mittelalterlichen Burg. Beenden Sie Ihren Tag mit einem entspannten Spaziergang entlang der Strandpromenade Boa Viagem und genießen Sie den Blick auf das Meer.
Besuchen Sie die wunderschönen Strände wie Pajuçara und Ponta Verde, wo Sie das kristallklare Wasser und den feinen Sand genießen können. Machen Sie eine Bootstour zur natürlichen Piscina Natural de Pajuçara, um bunte Fische und Korallen zu sehen. Erkunden Sie das historische Zentrum von Maceió und bewundern Sie die koloniale Architektur der Kathedrale von Maceió und des Palácio Floriano Peixoto.
.
Das Beste vorab: Sie haben ganze zwei Tage Aufenthalt! Rio de Janeiro, eine der bekanntesten Städte Brasiliens, beeindruckt mit ihrer atemberaubenden Lage zwischen Bergen und Meer, einschliesslich des weltberühmten Zuckerhuts und des Cristo Redentor. Die Stadt ist für ihren lebhaften Karneval, ihre pulsierende Sambamusik und ihre Strände, darunter der Copacabana und der Ipanema, bekannt. Rio de Janeiro bietet eine einzigartige Mischung aus Kultur, Natur und Lebensfreude und zieht Besucher aus aller Welt an.
.
Machen Sie einen Spaziergang entlang der Rambla de Montevideo, einer langen Strandpromenade mit herrlichem Blick auf den Río de la Plata. Besichtigen Sie das Teatro Solís, ein beeindruckendes Theater aus dem 19. Jahrhundert, und besuchen Sie das Museo Torres García, um die Werke des berühmten uruguayischen Künstlers zu sehen. Probieren Sie unbedingt das traditionelle uruguayische Essen wie Asado (Grillfleisch) und Mate (ein traditionelles Getränk).
Buenos Aires, die Hauptstadt Argentiniens, ist eine pulsierende Metropole, die für ihre Leidenschaft für Tango, lebendige Kultur und kulinarische Genüsse bekannt ist. Die Stadt besticht durch ihre beeindruckende Architektur, darunter das Teatro Colón und den historischen Stadtteil San Telmo. Buenos Aires ist auch für sein aufregendes Nachtleben und die lebhaften Strassenmärkte, wie den berühmten Markt in der Calle Defensa, beliebt.
.
Puerto Madyrin eignet sich hervorragend für einen Ausflug zum Tierreservat von Caleta Valdes (eine beeindruckende Halbinsel), wo Sie Kolonien von Seeelefanten und Seelöwen beobachten können. Das malerische Fischerdorf Puerto Piramides rundet den Tag ideal ab.
.
Fast schon ein Muss von Ushuaia aus: der Tierra del Fuego Nationalpark. Imposante Bergketten, ein Feld von Hochmooren, endlose Flüsse, dichte Südbuchenwälder und eine felsige und atemberaubende Meeresküste finden Sie hier vor. Die Tierwelt ist ebenfalls beeindruckend, insbesondere auch für Vogelbeobachter: Dampfer-Enten, Wildgänse, Albatrosse und verschiedene Waldvögel und mit etwas Glück auch Kondore umfliegen Sie in unmittelbarer Nähe.
Willkommen in der Hauptstadt Patagoniens! Der Aussichtspunkt "Cerro de la Cruz" darf man sich nicht entgehen lassen: Die leuchtenden Farben der Dächer der Stadt, die Magellanstraße und die Insel Feuerland am Horizont werden Sie beeindrucken. Eine tolle Gelegenheit Punta Arenas mit einem Besuch der ursprünglichen Jan Olga Teresa Farm zu verbinden empfiehlt sich ebenfalls sehr. Es erwartet Sie das "Leben pur" Patagoniens, Chilenische Cowboys, "Rodeo-Life" und typisch chilenisches Essen und mit einheimischem Rotwein.
.
Die Panoramafahrt nach Puerto Aysen lohnt sich. Der Blick auf die Hängebrücke über den Aysen-Fluss ist eindrücklich. Es erwartet Sie hier die pure Natur Patagoniens, am besten entlang des Rio Simpsons mit imposanten und tiefen Schluchten. Ein Geheimtipp ist im Übrigen auch der Wasserfall "La Virgin Cascade".
Der perfekte Ausgangspunkt für einen Ausflug zu Chiles ältestem Nationalpark "Vicente Pérez Rosales". Der Ausblick auf den Vulkan Osorno ist ebenso einmalig, wie die spektakulären Petrohué Wasserfälle oder die Tenglo-Bucht.
.
Santiago de Chile, die Hauptstadt von Chile, beeindruckt mit ihrer atemberaubenden Lage zwischen den Anden und dem Pazifischen Ozean. Die Stadt bietet eine reiche Mischung aus Kultur, Geschichte und modernem städtischem Leben und ist bekannt für ihre lebendige Kunstszene, kulinarische Vielfalt und die Nähe zu malerischen Weinregionen. Santiago zieht Besucher mit seiner faszinierenden Mischung aus natürlicher Schönheit und städtischer Energie an.
.
"Die abgelegene Lage der Osterinsel im Pazifischen Ozean verleiht ihr eine besondere Aura der Abgeschiedenheit und Exklusivität. Eine atemberaubende Landschaft mit vulkanischen Kratern, grünen Hügeln und malerischen Stränden warten auf Sie. Bekannt ist die Insel für ihre riesigen steinernen Moai-Statuen, die entlang der Küste aufgestellt sind, ein faszinierendes und beeindruckendes Bild!"
.
Heute haben Sie die Möglichkeit die Pitcairn Inseln zu umrunden und die atemberaubende Sicht zu geniessen. Die Insel ist eine der abgelegensten bewohnten Inseln der Welt. Steile, imposante Klippen, üppige Wälder und kristallklares Wasser zieren das Bild. Nicht selten sehen Sie hier vom Schiff aus Delfine und Wale.
.
Die Hauptstadt Französisch Polynesiens. Eine wunderbare Mischung zwischen geschäftigem Leben - wie dies auf einer polynesischen Insel überhaupt möglich ist und unberührter Natur. Hier finden Sie die berühmten schwarzen Perlen in den Geschäften der Stadt, ebenso wie üppige und tropische Vegetation mit eindrücklichen Wasserfällen. Vergessen Sie beim Besuch des Papenoo-Tals Ihre Fotokamera nicht.
Leicht sich in diese Insel zu verlieben. Nicht nur, weil Moorea tatsächlich einer Herzform gleicht. Blaue Lagunen, glasklares Wasser und weisse Sandstrände - diese Insel ist ein kleines Paradies in Französisch-Polynesien. Auch die dichten Regenwälder und grünen Täler Mooreas bergen zahllose Schätze wie versteckte Bäche oder Wasserfälle.
.
Willkommen auf den Coopinseln. Die Einwohner dieser Insel müssen Sie erlebt haben. Diese Leidenschaft für ihr polynesisches Trommeln und Tanzen inspieriert von A bis Z. Eine 32km lange Ringstrasse lädt perfekt dazu ein, die Insel auch auf eigene Faust per Busreise zu erkundigen. Grün ohne Ende, eine Regenwaldkulisse, über welche Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.
.
Eine charmante und lebhafte Stadt mit vielen netten Cafés und Restaurants. Der Duft des Marktes verspricht schon vieles. Die lokalen Gerichte werden Sie begeistern. Wer etwas mehr Ruhe sucht, dem ist ein Ausflug auf die nahegelegene Insel Fafa empfohlen. Dieses Südsee Juwel ist ein wahrer Geheimtipp.
.
Der perfekte Strandtag. Eine beliebte Option ist der Natadola Beach. Dieser Strand gilt als einer der schönsten Strände Fidschis mit seinem weißen Sand und dem klaren türkisfarbenen Wasser. Eine weitere Option ist der Pacific Harbour, der etwa 45 Minuten von Suva entfernt liegt. Hier finden Sie den berühmten Beqa Lagoon, der für sein kristallklares Wasser und seine reiche Unterwasserwelt bekannt ist. Sie können hier Schnorcheln oder Tauchen gehen und die bunte Korallenriffe und die Vielfalt der Meeresbewohner erkunden.
.
Tipps für einen Strandausflug: Anse Vata und Baie des Citrons sind beliebte Strände mit kristallklarem Wasser! Genießen Sie die köstliche kreolische Küche mit französichem Einfluss in einem idyllischen Café der Stadt.
.
Besuchen Sie den Mount Maunganui für einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Plenty und entspannen Sie sich am schönen Strand. Unternehmen Sie eine Bootstour zur Insel Matakana Island und erkunden Sie unberührte Strände. Probieren Sie frische Meeresfrüchte in einem der lokalen Restaurants. Besuchen Sie den Tauranga Harbour für eine Kajaktour oder eine Bootsfahrt entlang der malerischen Küste. 
Schon fast ein Muss ist der Sky Tower, das Wahrzeichen der Stadt, für einen atemberaubenden Panoramablick. Machen Sie einen Spaziergang entlang des Viaduct Harbour und genießen Sie die lebendige Atmosphäre mit Restaurants und Cafés. Besuchen Sie den Auckland War Memorial Museum, um mehr über die Geschichte und Kultur Neuseelands zu erfahren. Unternehmen Sie eine Bootstour zur Insel Waiheke Island und erkunden Sie die malerischen Strände und Weingüter. 
.
Machen Sie eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Mount Wellington, um einen atemberaubenden Blick über die Stadt zu genießen. Das berühmte Museum of Old and New Art (MONA), das für seine einzigartige Sammlung zeitgenössischer Kunst bekannt ist oder der lebendige Salamanca Market, wo Sie lokale Produkte und Kunsthandwerk finden, sind Besuche Wert . Ebenso wie ein Spaziergang durch den historischen Battery Point, wo Sie charmante Häuser aus dem 19. Jahrhundert bewundern können. Australische Tierwelt können Sie im Richmond oder Bonorong Naturschutzgebiet bestaunen.
.
Für nicht wenige ist Sydney DIE Lieblingsstadt. Wenn es Ihr erster Besuch ist, dann freuen Sie sich umso mehr darauf! Der berühmte Hafen gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten – Heimat der Zwillingsikonen Sydney Opera House und Sydney Harbour Bridge und Ausgangspunkt für einige der besten kulturellen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Stadt. An einem Tag können Sie den Hafen umrunden, einen Blick hinter die Kulissen des Opernhauses werfen und die Brücke erklimmen, wobei Sie sich die Zeit nehmen sollten um in einem Café am Wasser das pulsierende Leben aufzusaugen.
.
"Nicht verpassen, den Ausblick von der Aussichtsplattform des Melbourne Skydeck! Ansonsten bietet Melbourne einige Highlights. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Besuch des Queen Victoria Market, wo Sie frische Lebensmittel und lokale Produkte finden. Auch ein Bummel durch das lebhafte Viertel Fitzroy, wo sich trendige Geschäfte, Cafés und Restaurants befinden lohnt sich allemal. Entlang der Flinders Street können Sie die berühmten Straßenkunstwerke in der Hosier Lane bewundern. Oder wie wär es mit einer Bootsfahrt entlang des Yarra River um die malerische Aussicht auf die Skyline von Melbourne zu bewundern."
.
Ein erstes Highlight erwartet Sie bereits in Fremantle, ein historisches Viertel, das für seine charmanten Gebäude, Märkte und Cafés bekannt ist. In Perth kann mit einem Besuch des Kings Park und Botanischen Gartens beginnen, wo man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Swan River hat. Ein Spaziergang entlang der Küste von Cottesloe Beach bietet die Möglichkeit, die wunderschönen Strände und das klare Wasser zu genießen. Ein Geheimtipp: Rottnest Island, wunderschöne Insel und das Erleben der Quokkas.
.
Ihr Paradies, Mitten im Indischen Ozean! In diesem Paradies können Sie hundert Jahre alten Schildkröten begegnen, in kristallklaren Pools unter herabstürzenden Wasserfällen schwimmen oder in ruhigen Lagunen Kajak fahren. Immer wieder ein Tip ist die wunderschöne île aux Bénitiers, umgeben von einer traumhaften Lagune erwarten Sie grosse Korallenfelder mit schwimmenden Delfinen. Geniessen Sie dabei ein Hummer-BBQ auf mauritischer Art.
.
In Toamasina und Umgebung lohnt es sich, den berühmten Strand von Andilana zu besuchen, der für sein kristallklares Wasser und seine weißen Sandstrände bekannt ist. Ein Ausflug zum Nationalpark Masoala bietet die Möglichkeit, die einzigartige Flora und Fauna Madagaskars zu entdecken. Das historische Viertel von Toamasina mit seinen kolonialen Gebäuden und dem belebten Markt ist ebenfalls einen Besuch wert.
.
Die Fahrt mit der Moses Mabhida-Stadionseilbahn lohnt sich allemal, dabei geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt. Entspannen Sie an den wunderschönen Stränden von Durban oder erkunden Sie das Kulturviertel Warwick Junction, wo Sie lokale Märkte und Straßenküchen entdecken können. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang entlang der Golden Mile Promenade und bewundern Sie die Sonnenuntergang-Stimmung über dem Indischen Ozean, bevor Sie zurück aufs Schiff gehen.
.
Die perfekte Gelegenheit für eine Safari! Der Addo Elephant National Park oder das Lalibela Game Reserve bieten die einmalige Gelegenheit, Elefanten, Löwen und andere wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten zu können. In der Stadt selbst bietet das historische Stadtviertel von Central viel Charme mit schönen viktorianische Gebäuden und diversen Kunstgalerien.
.
Was für eine eindrückliche Stadt! Natürlich ist ein Highlight der Ausblick vom berühmten Tafelberg. Auch ein Ausflug in die Weingüter von Stellenbosch ist vor Allem für die Weinliebhaber zu empfehlen. Eine weitere Möglichkeit ist eine Fahrt zum ca. 50km entfernten Kap der Guten Hoffnung, dem atemberaubenden und historischen, südlichsten Punkt Afrikas. In der Stadt ist das Viertel Bo-Kaap mit seinen bunten Häusern ein Ausflug Wert. Oder die "V&A Waterfront", einem lebhaften Hafenbereich mit Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten.
.
.
.
.
.
.
.
Teneriffa bietet eine Vielzahl von tollen Ausflugsmöglichkeiten: Der Teide Nationalpark ist ein absolutes Muss, wo man den majestätischen Vulkan Teide bestaunen kann. Die Altstadt von La Laguna ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beeindruckt mit ihrer kolonialen Architektur. Die Klippen von Los Gigantes sind spektakulär und bieten eine atemberaubende Aussicht auf das Meer. Für Strandliebhaber haben wir folgenden Tipp: Playa de las Teresitas.
Lanzarote ist eine äusserst interessante Insel, bekannt für ihre vulkanische Landschaft. Der Timanfaya Nationalpark ist dabei schon fast ein Muss, wo man die beeindruckenden Vulkane und die surreale Mondlandschaft erkunden kann. Die Cueva de los Verdes ist eine faszinierende Höhle, die durch Lavaströme entstanden ist und eine beeindruckende Untergrundwelt bietet. Die Strände von Papagayo sind wunderschön und bieten kristallklares Wasser und feinen Sand.
.
"Willkommen in der charmanten Küstenstadt Andalusiens. Die Altstadt von Cádiz ist ein absolutes Highlight: historische Gebäuden, verwinkelte Gassen und lebhafte Plätze erwarten Sie. Die Kathedrale von Cádiz, eine beeindruckende Barockkirche, ist definitiv einen Besuch wert. Der Plaza de España, ein zentraler Platz in der Stadt, bietet mit seinen Palmen und Springbrunnen eine malerische Kulisse. Auch ein Abstecher der Küste entlang lohnt sich, da die Umgebung beeindruckende Atlantik-Strände bietet.
.
.
.
Ihre Traumreise endet heute. Nach der Ausschiffung geht es mit dem Car in Richtung Schweiz. Ausstiegsorte in Coldrerio/Bellinzona/Schattdorf/Luzern/Affoltern/Zürich/Basel/Bern.
Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Preise & Leistungen

I1 Innenkabine 16'490.-
E2 Aussenkabine 19'990.-
B1 Balkonkabine  21'890.-
B2 Balkonkabine 22'390.-
B3 Balkonkabine 22'890.-
S Suite  36'290.-
Alle Preise in CHF pro Person bei Doppelbelegung.
Inbegriffene Leistungen
  • Busanreise Schweiz – Savona – 
    Schweiz 
  • Kreuzfahrt mit Vollpension
  • Tischgetränke zu Mahlzeiten
  • 15 Landausflüge
  • Bordguthaben pro Kabine 
     Innen u. Aussen: 400.-
     Balkon: 800.-
     Suite: 1’000.-
  • Visumgebühren (CH-Staatsbürger)
Nicht inbegriffen
  • Persönliche Ausgaben
  • weitere Getränke

Ihr Schiff

Costa Deliziosa
Costa Deliziosa

Baujahr 2010
Passagiere 2'826
Grösse 92'600 BRT
Gastronomie 12 Bars und Lounges / 2 Inklusiv- und 5 Spezialitäten-Restaurants
Pools 3 Swimmingpools, 4 Whirlpools
Sport- und Wellness Pilates, Spinning, Fitnesscenter. Fitnesskurse, Inline-Skating Strecke, Putting Green, Golf Simulator, Sportplatz, Jogging-Parcours, Yoga
Unterhaltung u.a. Shows, Live-Musik, 4-D und Open Air Kino, Rennwagen-Simulator, Nachtclub, Casino, Theater

Innenkabine

  • Kabinengrösse gesamt: ca. 12 m2
  • 1 Doppelbett (oder 2 Einzelbetten) und in einigen Kabinen
     2 Oberbetten
  • Bad mit Dusche, Handtücher, Fernseher, Telefon, Fön und Safe

Aussenkabine

  • Kabinengrösse gesamt: ca. 15 m2
  • 1 Doppelbett (oder 2 Einzelbetten)
  • 1 Einzelbettcouch (und in einigen Kabinen 1 zusätzliches Oberbett)
  • Fenster (nicht zu öffnen)
  • Bad mit Dusche, Handtücher, Fernseher, Telefon, Fön und Safe

Balkonkabine

  • Kabinengrösse gesamt: ca. 20 m2
  • 1 Doppelbett (oder 2 Einzelbetten)
  • 1 Einzelbettcouch (und in einigen Kabinen 1 zusätzliches  Oberbett)
  • Privatbalkon
  • Bad mit Dusche, Handtücher, Fernseher, Telefon, Fön und Safe

Suite mit Balkon

  • Kabinengrösse gesamt: ca. 28 m2
  • gleiche Annehmlichkeiten wie Balkonkabine
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung
  • Getränkepaket MY DRINKS PLUS 
  • Ankleide, Bad mit Whirlpool oder Erlebnisdusche
  • Butlerservice, Bademantel

Grand Suite mit Balkon

  • Kabinengrösse gesamt: ca. 37 m2
  • gleiche Annehmlichkeiten wie Balkonkabine
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung
  • Getränkepaket MY DRINKS PLUS 
  • Ankleide, Bad mit Whirlpool oder Erlebnisdusche
  • Butlerservice, Bademantel

Preis pro Person
Ab CHF 16’490.-

Newsletter

Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Inspiration für die schönsten Wochen im Jahr! Der kostenlose Newsletter informiert über aktuelle Reisethemen, Wettbewerbe und Spezialangebote. Mit der Anmeldung stimme ich der Datenschutzerklärung zu.